🎠 Wirr Warr und anderer Quatsch🎠

Einen schönen guten Tag oder guten Abend…

Je nachdem wann ihr diesen Beitrag lest…

Es ist heute so ein Abend an dem meine Gedanken große Kreise ziehen…

Deshalb möchte ich diese hier einfach nieder schreiben und mit euch teilen…

Gerade denke ich an die Macht der Bücher, des geschriebenen Wortes…

Der Duft von einem neuen Buch, dass man durch blättert und mit diesem Geruch verbinde ich Abenteuer, Fantasie und meine ganz eigene Welt…

Geht es euch genau so wie mir???

Ich liebe den besonderen Duft der Seiten wenn ich diese schnell durch blättere…

Ich liebe auch die Welten die mir jedes neue Buch zeigt und in die ich mich vertiefen, ja gar verlieren kann…

Es ist jedesmal eine neue Reise, ein neues Ziel, wenn man in die Geschichte eines Buches eintaucht und sich darin verliert…

Schon seit ich denken kann haben Bücher mir das Gefühl von Geborgenheit gegeben…

Niemals haben sie mich im Stich gelassen oder sich von mir abgewendet…

Als junges Mädchen habe ich alles verschlungen, was mich auch nur irgendwie interessierte!!!

Ich las oft und viel und schnell…

Oft sogar mehrmals dasselbe Buch…

Und jedesmal, wenn ich eine Geschichte zum zweiten oder dritten mal gelesen habe, fielen mir neue Details, neue Passagen in einem Buch auf…

Die ich vorher überlesen hatte…

Wie zb Harry Potter…  Wo ich JEDEN Band 8 mal gelesen habe…

Auch wenn ich mittlerweile vieles von den Details vergessen habe…

Damals konnte ich die Bücher fast auswendig…

Darin war ich schon immer gut…

In der Wiedergabe der Inhalte von Büchern… Einer Zusammenfassung davon…

Das hat mir Spaß gemacht und sehr gefallen!!! Schon immer…

Eine zeitlang habe ich kaum Bücher gelesen…

Es war eine dunkle Zeit in meinem Leben…

Und zum heutigen Zeitpunkt muss ich sagen, dass es mir vielleicht geholfen hätte!!!

Mich in die Welten der Bücher zurück zu ziehen, mich darin zu verlieren oder sogar mich durch ein Buch aus dieser Dunkelheit an die Oberfläche zu kämpfen… Zurück ans Licht…

Aber das ist Vergangenheit und niemand kann sagen was wäre wenn!!!

Also lösche ich solche Gedanken aus meinem Kopf, denn sie bringen nichts und bringen einen bestimmt nicht nach vorne!.!.!

Wenn man zurück denkt, wenn man an die Vergangenheit denkt, dann sollte man an die positiven Ereignisse denken und sich diese vor Augen führen…

Denn obwohl auch einen die negativen Erlebnisse geprägt haben und einem zudem Menschen machen der man ist, so sind es die schönen Augenblicke, die einen zum lächeln bringen…

Die einem fröhlich werden lassen und die viel mehr Kraft beinhalten als alles Schlimme was mal war…
So das waren mal so alle Gedanken die mir im Kopf rum schwirren und raus gelassen werden wollten…
Liebe Grüße Eliza 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s