🌼 Produkttest- Catrice LE „Soleil d’été“ 🌼

Hallo ihr Lieben…😘

    Vor einiger Zeit durfte ich für cosnova die Limited Edition “ Soleil d’été „ von Catrice testen und habe einige Produkte zugeschickt bekommen… 😍

    Habe mich unglaublich darüber gefreut und möchte mich nochmals bei cosnova bedanken…😊

    Nun habe ich die Produkte ausgiebig getestet und kann ein Fazit angeben…👌

    Fangen wir mit der „Metal- Infused Eye Palette-C01 Metal Muse“ an…

    1. 5 Lidschatten enthalten
    2. Verschiedenen Farben 
    3. Matt, schimmernd bis glitzernd.
    4. Leichtes auftragen und verblenden
    5.  Leider krümmeln die Lidschatten

    Sehr interessant fand ich den „Metal Eyelight- Creme Lidschatten und Eyeliner- C01 Sun Kissed Miss“ und verwende ihn mittlerweile regelmäßig…

    1. Super leichter Auftrag
    2. Base für andere Puderlidschatten 
    3. Gröberer Glitzer enthalten, stört aber nicht
    4. Lange Haltbarkeit auf dem Lid

    Ebenfalls neugierig war ich auf den “ Sheer Serum Bronzer“

    Links ist das Sheer Serum Bronzer aufgetragen und verteilt…

    1. Hinterlässt bei mir Ränder
    2. Ist Schwer zu verblenden
    3. Farbabgabe kann intensiviert werden
    4. Schimmerndes Ergebnis

     „Sun Stripping Bronzer-C01 Each and Every Sun“ …

    1. Ist Sehr pudrig
    2. Nur wenig Produkt nötig
    3. Leicht zu verblenden
    4. Farbabgabe sehr intensiv

    Und zu guter letzt zwei der Lippenstifte “ Metalip Colour- C01 Nude Metal Mude + Co3 Brown Sundown“ aus dieser LE…

    1. Schöner Metall Effekt
    2. Gute Haltbarkeit
    3. Trägt sich wie kein Lippenstift drauf 
    4. Leider kaum farblich Unterschiede zwischen beiden Lippenstiften

    Natürlich habe ich einen kompletten Look mit den Produkten aus der „Soleil d’été“ Limited Edition von Catrice geschminkt…

    Ausserdem habe ich für  dieses Make-up nur Catrice Produkte verwendet…

        Advertisements

        📖 Rezension- “ Die Schule der Nacht “ von Anna A. McDonald 📖

        Halli Hallo ihr Bücherliebhaber…😊

        Hier geht’s zum Buch :Die Schule der Nacht von Ann A. McDonald 

        Diesen Roman habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos von der Randomhouse Verlagsgruppe zur Verfügung gestellt bekommen… 

        Es ist im penhaligon Verlag erschienen, gebunden mit Schutzumschlag, hat 444 Seiten und kostet 14,99 € [D]…

        Zum Cover:

        Das Cover vom Schutzumschlag ist düster und leicht verschnörkelt wie die Geschichte selbst…

        Relativ schlicht, aber passend zur Geschichte des Buches…

        Das Buch selber ist in einem Weinrot gehalten und auf dem Buchrücken ist der Titel und Name der Autorin in Silber gefasst…

        Worum geht es :

        Es geht um Cassandra Blackwell, kurz Cassie genannt, die dem vergangenen Leben ihrer verstorbenen Mutter nachgeht…
        Und so mehr über sie und sich selbst herauszufinden…
        Sie stürzt in ein Abenteuer um ein Geheimnis von dem sie nie zu träumen gewagt hätte und das sie voll und ganz aussaugt…

        Was hat es mit der „Schule der Nacht“ auf sich???

        Was hat ihre Mutter mit all dem zu tun???

        Und warum passieren diese ungewöhnlichen, geheimnisvollen und seltsamen Dinge plötzlich???


        Meine Meinung :

        Anna A. McDonald  hat einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil…

        Sie gibt detaillierte Beschreibung der Umgebungen und Personen an den Leser weiter und zieht ihn damit in den Bann der Oxford Universität…
        Ich kann nur sagen, die Geschichte von Cassie ist Sehr spannend…

        Es gibt viele unvorhersehbare Wendungen und eine Storie mit der man so nicht rechnet…
        Durch den stetigen Aufbau der Spannung, kann man das Buch nur schwer weg legen und ist gefesselt von den Ereignissen…

        Anna A. McDonald erschafft eine Protagonistin mit Tiefe, die einem sofort sympathisch ist…

        Cassie ist witzig, leicht chaotisch und tritt auch mal in ein Fettnäpfchen…

        Was sie für den Leser einfach zu greifen macht…

        Auch zu den andern Charakteren kann man eine Bindung aufbauen und sich in sie hineinversetzen… 
        Ich bezeichne “ Die Schule der Nacht “ von Anna A. McDonald liebevoll als Mystischen Krimi Thriller…

        Also wenn du auf mystische Krimi Thriller stehst und eine Storie mit vielen unfassbaren und fesselnden Wendungen lesen möchtest, dann schau dir auf jeden Fall “ Die Schule der Nacht “ von Ann A. McDonald an…

        Meine Sternebewertung :

        Dieses Buch erhält von mir 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟  Sterne.

        🌟 Für ein hübsches und düsteres Cover

        🌟 Für einen super leichten und flüssigen Schreibstil

        🌟 Für eine echt klasse Storie 

        🌟 Für Charaktere mit denen man sich verbunden fühlt

        🌟 Für den besonderen Touch den ich so in der Form noch nirgends anders gelesen hab

        Das bedeuten meine Sterne :

        1. 🌟 für ein tolles passendes Cover 

        2. 🌟 für einen guten Schreibstil 

        3. 🌟 für eine klasse Storie 

        4. 🌟 für super Charaktere mit Tiefe 

        5. 🌟 für gelungene Bücher mit dem Touch des besonderen 

        Klappentext zum Buch :

        Atmosphärisch, düster, spannend – perfekt für alle Fans von Deborah Harkness.

        »Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.« Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, gekleidet in die schwarze Robe der Oxford Universität. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Dort entdeckt Cassie eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist – verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt …

        Über die Autorin :

        Ann A. McDonald (Autorin)

        Ann A. McDonald wurde in Sussex geboren, studierte Philosophie, Politik und Wirtschaft in Oxford, um anschließend als Musikjournalistin und Unterhaltungskritikerin zu arbeiten. Heute lebt sie in Los Angeles und schreibt hauptberuflich Romane und Drehbücher.

        * Willkommen Zu Meiner Woche – KW 35*

        Hallöchen zusammen…😘

        Wieder mal ist eine Woche vorbei und wir sind von dem August in den September gewandert…😊

        Die Wochendeko im Bullet Journal… 
        Nicht meine beste aber egal…😅

        Dann war Haare färben angesagt und ich habeal eine ganz neue Farbe ausprobiert…😁👌

        Hier sieht es schwarz aus wie immer…

        Hier schon anders…😋
        Rötlich- Lila…😍

        An meinem Ansatz den ich hatte, sieht man die neue Farbe mehr als in den Längen, die noch schwarz waren…

        Aber mir gefällt das Ergebnis unglaublich gut…❤❤❤

        Das Katzenbild der Woche!!!😂
        Püppchen total gechillt…😆

        Yam Yam…😋
        Lecker Lasagneselbst gemacht…👍👌

        Dann habe ich zum erstenal ein Siegel gemacht….🙈😄
        Es ist was geworden… Und verziert den Brief an meine kleine Nichte…😍💞

        * Willkommen Zu Meiner Woche – KW 33 + 34*

        Halli Hallo ihr Lieben… 😘

        Diesmal gibt es meinen Wochenrückblick für die letzten beiden Wochen… 😉

        Die Deko im Bullet Journal für sie Kalenderwoche 33…😊
        Beerige Angelegenheit…😅

        Meine dreijährige Nichte hat mir einen Brief geschickt…😍❤😍

        Mithilfe der Mama sogar einen Brief geschrieben und mir Sachen zum basteln mit beigelegt…👍😆

        Da meine jüngere Schwester noch zu Besuch war, haben wir angefangen mein zukünftiges Bastel und Lesezimmer zu renovieren…👍👌

        Das hieß tapezieren und streichen!!!😄

        Zur Belohnung gab es leckeres Finger Food… 💖

        Einen Tag haben wir Mädels genutzt um schöne Fotos zu machen…

        Wir haben viele viele Fotos gemacht…😁

        Natürlich auch von Scotty…😍
        Der ist übrigens mehr fotogen als wir!!!😂

        Die KW 34 stand ganz im Zeichen der Arbeit an Möbeln…😘

        Ja auch Leo hat die Sonne wieder genossen…💞😊

        Ja das Wetter war eher wenig sommerlich!!!🙇😔


        Durch meine Schwester bin ich den Snapchat filtern erlegen!!!😍
        Die machen einen SO hübsch…😅😆



        Mein erstes komplett eigenes Projekt was die Farben angeht…👍😊

        Das Endergebnis zeige ich euch nächste Woche…😉


        Dann noch ein Projekt für mein Bastel/ Lesezimmer…
        Daraus wird ein Schreibtisch entstehen…😄
        Ihr dürft auf das Ergebnis gespannt sein…👌

        * Willkommen Zu Meiner Woche – KW 32*

        Hallo ihr Lieben… 😘

        Da sind wir wieder zu einem weiteren Wochenrückblick von mir… 😉

        Die dekorierte KW 32 in meinem Bullet Journal… 😊
        Ganz im Zeichen des Flamingo Trends und in der Monatsfarbe für August… Pink…😁

        Von einer Freundin bekommen…😆
        Weil wegen Einhorn!!!😅❤

        Sonnenschein!!! ☀ ☀ ☀ 

        Ein ganz klein wenig Sommerfeeling!!!😍

        Beide Bambis vor unserem Wohnzimmerfenster…❤😉❤

        Es ist Kniffelzeit…😄👍

        * Willkommen Zu Meiner Woche – KW 31*

        Hallo ihr Lieben… 😘
        Zack ist wieder eine Woche rum…🙈
        Irgendwie rennt sie Zeit so schnell vorbei!!!😆


        Meine Woche im Bullet Journal… 😉
        Wie man sieht wird die Farbe für den August Pink…😁


        Wir haben alle die schönen Stunden draussen genossen…❤
        Und Scotty und Casper sind eh Best Friends…😍😊


        Hihi…😂😅
        Einstein beim gähnen…😄


        Diese leckeren Pralinen habe ich mir im Lidl gegönnt…😀
        Ich meine da Ostern Einhorn drauf und ich liebe Einhörner schon seit meiner Kindheit…😘

        * Willkommen Zu Meiner Woche – KW 30*

        Ein verregnetes Hallo ihr Lieben… 😘

        Diese Woche war echt blöd, da es ja nur am schütten draussen war!!!🙇

        Aber schaut es euch selbst an…😊

        Traditionsgemäß zeige ich euch meine Wochendeko im Bullet Journal… 😁

        Gefällt mir richtig gut diese Deko…😍

        Ja da es ja nur geregnet hat, ist bei uns so einiges überflutet…😒

        Aber natürlich noch lange nicht so schlimm wie in einigen anderen Teilen Deutschlands…

        Und dazu passend mein Bild für die #31daysme Challenge… 

        Man konnte nur mit Gummistiefeln und Regenschirm bewaffnet mit dem Hund raus gehen…🙇

        Und auch Scotty selber mochte nicht länger draussen bleiben als nötig!!!🐕

        Ja und im das schmuddelige Wetter erträglicher zu machen gan es wieder mal leckeren Erdbeerekuchen…😊😉


        Diese kleine Fledermaus fiel mir am Samstag  entgegen, als ich die Holzschuppentür öffnete…
        Habe sie in Sicherheit gebracht mit Wasser versorgt und Abends frei gelassen… 😉 
        Sie flog davon und es war ein echt tolles Gefühl, dass ich ihr geholfen habe…😍❤